Leitbild des Verband Baubiologie e.V.

Die Kernkompetenz des Verband Baubiologie ist das Gestalten einer gesunden, ökologischen Wohnumwelt. Grundlage hierfür sind die Prinzipien der Baubiologie. Die ganzheitliche
Beziehung des Menschen zu seinem Wohn- und Lebensumfeld steht dabei im Mittelpunkt. Gesundes Wohnen, ökologische Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind im Gleichgewicht.

Als Baubiologen sind wir Vorreiter darin, das öffentliche Bewusstsein für die gesundheitlichen Langzeitfolgen zu sensibilisieren, die eine unökologische Bau-, Wohn- und Wirtschaftsweise mit sich bringen
kann. Wir setzen uns in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft dafür ein, diese Belastungsfaktoren nachhaltig zu reduzieren und für die Zukunft zu vermeiden. Der Verband Baubiologie fördert und unterstützt die ökologische Balance im Bereich Bauen-Wohnen-Leben, um diese zur Selbstverständlichkeit für alle zu machen.

Unsere Vision

Der Verband Baubiologie unumgänglicher Partner bei der gesunden und nachhaltigen Wohn- und Lebensraumgestaltung.

Das sind wir

  • Die überregionale Anlaufstelle für alle, die in gesunden Räumen leben und ökologisch bauen möchten.
  • Ein unabhängiger und gemeinnütziger Interessenverband.
  • Das kompetente Netzwerk baubiologisch ausgebildeter Experten und baubiologisch interessierter Profis aus verschiedenen Berufszweigen, u.a. Messtechnik, Architektur, Handwerk, Baustoffbranche,
    Wissenschaft und Medizin.

Dafür stehen wir

Achtsamkeit im Umgang mit Mensch und Natur

  • Der Verband Baubiologie fühlt sich der Zukunft nachfolgender Generationen verpflichtet. Wir sehen die Gefährdung unserer Lebensgrundlage durch den Raubbau an der Natur äußerst kritisch.
  • Die Natur ist für uns daher der Maßstab für eine ganzheitliche Lebensqualität – auch und gerade in Gebäuden. Wir gestalten Innenräume, die nachhaltigen, natürlichen Verhältnissen nahekommen.
  • Wir schätzen die fachliche Bandbreite unserer Mitglieder. Die Achtung dessen, was jedes Mitglied einbringt, leitet unser Handeln. Eine tolerante und respektvolle Kommunikation ist für uns selbstverständlich.

Einfluss des Bauens und Wohnens auf unser Ökosystem

  • Bauen und Wohnen belasten unser Ökosystem in hohem Maße. Um die negativen Auswirkungen zu minimieren und das Ökosystem weitgehend zu schonen, befürworten und fördern wir nachhaltiges Bauen und Wohnen. Eine menschenfreundliche und naturverträgliche Bau- und Siedlungskultur hat für uns Vorrang. Diese ermöglicht natürliche Kreisläufe und nimmt Rücksicht auf die  Regenerationsphasen der Ressourcen unserer Erde.
  • Wir setzen uns dafür ein, Endverbraucher, Bau- und Immobilienwirtschaft und die Politik für eine Bevorzugung gesundheitlich verträglicher und ökologischer Produkte, Technologien, Baustoffe und Bauweisen zu sensibilisieren.
  • Unser Engagement gilt dem Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit – vor allem in der Wirtschaftspolitik. Dafür stehen uns im Bereich des Bauens schon jetzt Mittel und Möglichkeiten zur Verfügung, die sich bereits vielfach bewährt haben, aber noch viel stärker gefördert, zukunftsfähig weiterentwickelt und öffentlich anerkannt werden sollten.

Gesundheitsaspekte im Blick

  • Gesundheit ist unser höchstes Gut und entscheidet maßgeblich über unsere Lebensqualität. Wir setzen uns dafür ein, gesundheitsschädliche Umwelteinflüsse in Innenräumen auf ein Minimum zu reduzieren. Gesundheitlich zuträgliche Gebäude müssen zur Selbstverständlichkeit werden. Hier streben wir eine enge Zusammenarbeit mit anderen wegweisenden Institutionen und nachhaltigen Wirtschaftszweigen an.
  • Um die Gesundheit zu erhalten, muss das Vorsorgeprinzip gelten. Die Leitlinien und Standards der Baubiologie setzen genau das um. Wir engagieren uns für die Verankerung des Vorsorgeprinzips in
    der Gesetzgebung. Es soll unabhängig von Wirtschaftsinteressen die Grundlage allen Handelns sein.

Das tun wir

  • Unsere qualifizierten Experten beraten und begleiten Sie fachkundig bei der Gestaltung Ihres gesundheitlich nachhaltigen Wohn- und Arbeitsumfeldes unter Berücksichtigung der 25 Leitlinien der
    Baubiologie.
  • Auf Basis unabhängiger, wissenschaftlich fundierter Forschungsergebnisse informieren wir über gesundheitsschädliche Missstände im Bereich Bauen und Wohnen und zeigen Lösungswege und  Alternativen auf.
  • Zertifizierte Messtechniker und Messtechnikerinnen führen Untersuchungen nach dem aktuellen Standard der Baubiologischen Messtechnik (SBM) durch. Dieser macht mit seinen Randbedingungen
    und Richtwerten die gesundheitliche Innenraumqualität beschreibbar, messbar und bewertbar.
  • Im Rahmen von Tagungen, Vorträgen und Lehrveranstaltungen erweitern und vertiefen wir baubiologisches Wissen. Über ein transparentes Qualitätssicherungssystem gewährleisten wir die fachliche
    Kompetenz aller Mitglieder, die wir auf unserer Internetseite unter Baubiologen-Suche empfehlen.
  • Als Interessenverband bieten wir unseren Mitgliedern ein professionelles Forum für Kommunikation und Erfahrungsaustausch und stellen Mittel für die Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.
  • Wir engagieren uns für die Entwicklung und Verbreitung baubiologischer Berufe und unterstützen die Nachwuchsförderung.

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
   (02641) 911 93 94
  (02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.