Radon-Exkursion Verband Baubiologie

Radonsicheres Bauen ist gesetzliche Pflicht in ganz Europa.

Grundlagen hierfür sind die Radonschutz-Richtlinie EURATOM 2013/59, das neue Strahlenschutzgesetz, die Strahlenschutzverordnung und der Radonmaßnahmenplan. Dass Radon ein gesundheitsrelevantes Thema ist, wird immer mehr Menschen bewusst, die bauen, sanieren oder vorsorglich etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Somit steigt auch der Bedarf an professionellen Radon-Messungen. Korrekte Messungen sorgen für Klarheit, ob ein erhöhtes Lungenkrebsrisiko in den Räumen vorliegt und ob geeignete Abhilfemaßnahmen erforderlich sind.
Diese Praxis-Exkursion bietet einen fundierten Einblick in geeignete Messstrategien und Messverfahren samt Messtechnik zur fachgerechten Feststellung der Radonkonzentration in Innenräumen und in der Bodenluft, sowie Erkennen von Eintrittspfaden mittels Sniffing.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation Verband Baubiologie und SARAD GmbH in Dresden statt.

Anmeldeschluss: 30.10.2019

Hinweis und Empfehlung:
An den beiden Folgetagen (14.11. – 15.11.2019) findet die Sächsische Radontagung in Dresden statt. Die Anreise kann also gut kombiniert werden.


Flyer zur Veranstaltung

Fachforum Schädlinge am Bau

Schädlinge als Indikatoren für Bauschäden und Mängel –
Maßnahmen bei Silberfischen, Ameisen, Mäusen und Co.

Nach dem Gesetz sind bauliche Anlagen so zu errichten und instand zu halten, dass durch Schädlinge Gefahren oder unzumutbare Belästigungen nicht entstehen. Aus diesem Grunde können bereits bei der Errichtung von Bauvorhaben besondere bauordnungsrechtliche Pflichten bestehen und im Baugenehmigungsverfahren eine Rolle spielen. Aber auch nach der Errichtung von Bauvorhaben stellen sich für Mieter und Eigentümer diverse Fragen, wie ihr Eigentum rechtlich geschützt werden kann und im schlimmsten Falle Schadensersatz erlangt werden kann.


Flyer zur Veranstaltung

Fachforum Radon

Radonsicheres Bauen ist gesetzliche Vorschrift –
rechtliche Grundlagen und Haftung, Radonschutzmaßnahmen

Seit Dezember 2018 ist es in ganz Deutschland gesetzliche Pflicht, radonsicher zu bauen. Treten in Innenräumen höhere Radonwerte auf als erlaubt, kann dies auch rechtliche und finanzielle Folgen haben. Um Mängelrügen vorzubeugen, muss wirkungsvoll und nachweisbar gasdicht gebaut werden. Die Qualitäts-Sicherung spielt dabei eine große Rolle. Weshalb wurde diese Verpflichtung geschaffen? Weil die radioaktiven Belastungen in Innenräumen durch Radongas die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs darstellen.


Flyer zur Veranstaltung

Biologische Wirkungen des Mobilfunks

Handys, Smartphones, Tablets … Smart Home … Smart City … Internet der Dinge … Die Digitalisierung unserer Gesellschaft soll mit dem neuen Standard 5G weitgehend über Mobil- und Kommunikationsfunk organisiert werden. Die Strahlenbelastung durch Mobilfunk, seine Infrastruktur und Anwendungen wird enorm ansteigen.
Welche gesundheitlichen Risiken sind damit verbunden? Welche möglichen Auswirkungen sind für besondere Risiko-Gruppen, vor allem die junge Generation der Kinder und Jugendlichen, zu erwarten?
Die Tagung wird das Thema der ‚biologischen Wirkungen‘ des Mobilfunks in Überblicken und verweilenden Vertiefungen möglichst allgemeinverständlich behandeln: International renommierte Referenten vermitteln in Vorträgen, Workshops, Film-Dokus und Podiumsgesprächen Informationen und Empfehlungen aus erster Hand und laden zur Diskussion ein.


Flyer zur Veranstaltung

Jahrestagung 2019 Verband-Baubiologie

Einladung VB-Jahrestagung 2019

Anmeldung VB-Jahrestagung 2019


Unsere Jahrestagung 2019 steht unter dem Motto: Gemeinsam mehr erreichen.

Denn nur gemeinsam sind wir ein starkes Netzwerk.
Ergänzend zu den spannenden Vorträgen der Referenten, finden Diskussionen und ein Kamingespräch für unsere Mitglieder statt.

Die Teilnahme an der Jahrestagung steht allen Interessierten offen.

Am Sonntag, 24.11.19 findet die Mitgliederversammlung statt. Zusätzliche Anmeldung erforderlich.


VB-Praxisseminar „Radon“

Nach einer Einführung von Radon und Thoron und deren Zerfallsprodukte steigen die Teilnehmer in die Radon-Messtechnik ein. Dabei werden sowohl der Einsatz von Radon-Dosimetern, als auch die Durchführung von Messungen mit elektronischen Messgeräten und Vortest praxisnah in Kleingruppen geübt. Darüber hinaus werden Radon-Bodengasmessungen und Baustoff-Exhalations-messungen durchgeführt. Alle Messungen werden gemeinsam ausgewertet. Strategien zur Quellensuche werden ebenso besprochen, wie die Grenzen der Messtechnik. Abschließend werden die Möglichkeiten der Radon-Sanierungen und gesundheitliche sowie rechtlich Aspekte dargestellt.


VB Praxis-Seminar „Baubiologische Hausuntersuchung“

„Professionell durchgeführte Schlafplatzuntersuchungen in der Praxis – wie geht das?“

Unter diesem Leitmotiv steht unser Praxis-Seminar Schlafplatzuntersuchung.

Unbekannt sind für Sie und die Referenten die Räumlichkeiten sowie deren Bewohner.

Was haben wir vor? In Gruppen von wenigen Teilnehmern und einem praxiserfahrenen Referenten werden wir im Raum Bodensee, in Wohnungen bzw. Häusern, ganzheitliche Untersuchungen nach dem SBM-2015 durchführen.


Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
   (02641) 911 93 94
  (02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94