diagnose:funk - Neuerscheinung Smart City, Digitale Bildung, Elektromagnetische Felder

Die Corona-Pause nutzen!

Neuerscheinung: Smart City, Digitale Bildung, Elektromagnetische Felder
Gesammelte Artikel zu den Folgen der digitalen Transformation unserer Gesellschaft.

Der Sammelband enthält den Artikel "Wissenschaft verkehrt, oder: Wie Gesetzgebung und Vollzug wissenschaftliche Erkenntnisse missbrauchen" von Prof. Wilfried Kühling (BUND) mit einer Tabelle über massive Steigerungsraten von Krankheiten seit 2006, die offensichtlich mit Schwächungen des Immunsystems durch die wachsende Zahl von Umweltgiften zusammenhängen, und dabei hat wahrscheinlich die Elektrosmogverseuchung einen wesentlichen Anteil. Ob Corona oder nicht: wir müssen unser Immunsystem stärken! Nutzen Sie jetzt die zwangsverordnete Corona-Pause, um Ihr Wissen über die Risiken der Digitalisierung zu vertiefen. Machen Sie sich stark für Diskussionen.Dazu kommt der Sammelband gerade recht. Er ist ein Ratgeber für Eltern, Lehrer, Erzieher und Pädagogen und ein Handbuch für jede Bürgerinitiative mit Fakten und gesammeltem Wissen, um in Gemeinderäten, Schulen, Kindergärten und bei Gesundheitsbehörden überzeugend argumentieren zu können.

Weiterlesen

Pressemitteilung des BAUWENDE e. V. - Das Gebäude-Energie-Gesetz: Noch immer auf einem Auge blind

„Heute verursacht die Herstellung der Baumaterialien die Hälfte des Energieverbrauchs und der Treibhausgas-Emissionen, die über die gesamte Lebensdauer eines neu gebauten Hauses anfallen. Dass in der Herstellungsphase enorme Potentiale für den Klima- und Ressourcenschutz liegen, wird weitgehend ignoriert – auch im Entwurf des Gebäude-Energie-Gesetzes, der gerade im Bundestag beraten wurde.“ sagt Dr. Ulrich Wischnath, Geschäftsführer des BAUWENDE e. V., und fährt fort: „Noch besteht die Chance, das Gesetz nachzubessern. Die Parlamentarier sollten sie nutzen!“

Weiterlesen

Nachlese zu unserer Jahrestagung 2019

Der Verband Baubiologie hat vom 25. - 26.11.2019 zur Jahrestagung nach Rodgau bei Frankfurt geladen.

Das Programm war vielfältig und hat deutlich gemacht, wie wichtig die unterschiedlichen Felder der Baubiologie sind. Dies hat den Anspruch des Verband Baubiologie unterstrichen unumgänglicher Partner bei der gesunden und nachhaltigen Wohn- und Lebensraumgestaltung zu sein. Der Verband Baubiologie ist das Dach für alle Baubiologen. Er schafft ein Bewusstsein für den gesundheitlichen Nutzen der Baubiologie durch Beratung, Messung, Planung und Umsetzung. Deshalb ist es dem Verband wichtig mit Tagungen, Seminaren und Exkursionen den hohen Qualitätsstandard seiner Mitglieder zu sichern und weiter auszubauen. Hochkarätige und in ihrem Fachgebiet herausragende Referenten haben ihr Wissen auf der Tagung geteilt.

Weiterlesen

Der Verband Baubiologie präsentiert sich auf der 18. Umweltmedizinischen Jahrestagung

Autoren: Markus Burkhardt, Jeanne Siepert

Vom 08.-09.11.2019 trafen sich auf der 18. Umweltmedizinischen Jahrestagung über 300 Teilnehmer, darunter auch zahlreiche Mediziner der Umweltmedizinischen Verbände: dbu, EUROPAEM, DEGUZ, IGUMED und des Ökologischen Ärztebundes. 29 Aussteller aus den Bereichen der medizinischen Diagnostik, der Nahrungsergänzung, neuer Therapieformen, der Baubiologie, Naturheilpraxen sowie Ärzte gegen Tierversuche waren mit Infoständen präsent.

Weiterlesen

Kooperationen mit Laboren

Autor: Uwe Dippold
Der Verband Baubiologie hat nicht nur Kontakt zum Labor Rietzler, das jüngst von Nürnberg nach Fürth in deutlich größere Laborräume als bisher umgezogen ist, sondern auch zu anderen Laboren.

Ein Labor in der Nähe Nürnbergs ist schon lange für und mit Baubiologen tätig und soll hier die Gelegenheit erhalten, sich kurz vorzustellen.

Wer mit Analytik Aurachtal zusammenarbeitet, weiß, dass man hier sehr kompetente Gesprächspartner anrufen kann, sogar bevor man Angebote für Schadstoffmessungen macht, damit man auch bei schwierigen Aufgabenstellungen möglichst die richtige Probennahme fehlerfrei durchführt.

Jederzeit sind die Laborleute bereit, auch ungewöhnliche Fragestellungen zu bearbeiten und ausführlich dazu Stellung zu nehmen.

Ich kann jedem VB-Mitglied nur raten, mal Kontakt aufzunehmen und die Gesamtheit der jeweiligen Laborleistungen auszuprobieren.

Nur wer vergleicht, kann sachgerechte Urteile fällen…

Weiterlesen

Kurzbericht zum BauBio-Stammtisch Franken und Überfranken am 02.07.19 und Ausblick auf weitere

Autor: Uwe Dippold

Auf meine Initiative hin haben sich verschiedenste Teilnehmer am Baubiologie-Stammtisch-Franken und Überfranken am 2. Juli ab 18.30 Uhr auf der Terrasse eines Lokals am Rande der Fränkischen Schweiz nach ihrem jeweiligen Tagwerk getroffen, sich kennengelernt und interessante interdisziplinäre Informationen ausgetauscht.

Mit dabei waren Abgesandte eines Schadstofflabors, eines Schimmellabors und eines Architekturbüros. Auch Vertreter zweier guter Schimmelsanierungsfirmen waren dabei, sowie einige haupt- und nebenberufliche Baubiologen aus Nürnberg und den angrenzenden Gegenden. Eine Teilnehmerin reiste sogar aus über 170 km Entfernung an.

Wir hatten nach einer Vorstellungsrunde gute Gespräche über unsere jeweiligen Beziehungen unter- und miteinander und auch über kleinere Probleme dabei. Wir konnten feststellen, dass wir auf der gleichen Seite stehen und künftig regional noch mehr zusammenarbeiten sollten, um uns gegenseitig zu unterstützen.

Wir beschlossen alle, die Stammtischtreffen künftig mindestens alle 3 Monate zu wiederholen. Der kommende Termin ist der 08.10.19. Dazu habe ich noch mehr mir bekannte Baubiologen von Bayreuth bis Ingolstadt und von Heubach bis Weiden eingeladen, damit sich daraus evtl. ein großes Netzwerk bilden kann, was bleibende Wirkung haben könnte.

Weiterlesen

Beitrag zum Tag der Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie der Marktgemeinde Wendelstein

Unser Vorstandsmitglied und Mitinhaber der Firma „natürlich-bau-biologisch“ Ulrich Bauer hat am Tag der der Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie der Marktgemeinde Wendelstein am 29.09.2019 einen Vortrag zum Thema „Gesund Wohnen ist kein Zufall - Ökologische Baustoffe für Neubau und Sanierung“ gehalten.

Wir freuen uns immer, wenn wir aktuelle Meldungen unserer Mitglieder auch für die Öffentlichkeitsarbeit im Verband nutzen können.

Weiterlesen

Der Verband Baubiologie e.V. zu Gast im Ersten bei „Plusminus“

In der Sendung „Plusminus“ vom 21.08.2019 ging es unter anderem um das Thema Wohngifte im Schlafzimmer. Unser Vorstandsmitglied Christian Blank kam in dem Beitrag zu Wort und äußerte sich zum Thema Schadstoffbelastung in Wohnräumen, insbesondere durch Möbel und Einrichtungsgegenstände.

Die Einschaltquote für diese Sendung lag bei 2,43 Millionen Zuschauern.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
   (02641) 911 93 94
  (02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.