Aktuelles

BauZ! 2022 - Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen

BauZ! 2022 - Internationaler Kongress vom 11. und 12. Mai 2022 in Wien

Sanierte Gebäude in guter Gesellschaft 

Gebäude werden saniert, wenn die Attraktivität oder der Nutzen des Gebäudes gesteigert oder wenn die Wirtschaftlichkeit oder die Verwertbarkeit einer Immobilie verbessert werden können. Mit Gebäudesanierung wollen wir uns bei BauZ! 2022 beschäftigen, zumal die Rahmenbedingungen günstig sind:
Eine Leitlinie, die auch die gesellschaftliche und die globale ökologische Bedeutung der Gebäudesanierung unterstreicht, ist mit dem European Green Deal und den dazugehörigen Regulativen des Gesetzespakets „FIT for 55“ gegeben. Mit dieser Leitlinie wird die Decarbonisierung des Bausektors und des Gebäudebetriebs fortschreiten. Dabei spielt die Sanierung des Gebäudebestandes die Hauptrolle.

Weiterlesen

Kritik an den Empfehlungen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zum Umgang mit 5G

Der Artikel „Mobilfunkstrahlung: Leitfaden zum Thema 5G für Kommunen“ in der Zeitschrift „Kommunal“, einer Publikation des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), erntet Kritik. Der DStGB empfiehlt darin kommunalen Entscheidungsträgern, sich im Umgang mit 5G an dem Leitfaden der GSMA „Understanding 5G“ zu orientieren. Dieser Leitfaden wurde von der Mobilfunkindustrie selbst speziell für Bürgermeister in ganz Europa geschrieben.

Weiterlesen

Familien wollen gesund Bauen

"Gesundheit!" - Reporter Fero Andersen hat zwei Familien besucht, die sich für gesundes und ökologisches Bauen entschieden haben. Baubiologe und Architekt Ulrich Bauer hat sie dabei in der Planungs- und Umsetzungsphase begleitet.

Weiterlesen

„Grüne“ Immobilien sind die Zukunft

Ökologisches Bauen und Sanieren bietet viele Vorteile.

Für mehr Nachhaltigkeit und eine gesunde baubiologische Bauweise wirbt der Vorsitzende des Verband Baubiologie.

Für „Mein Zuhause“ beantwortet er u.a. diese spannenden Fragen, zu Nachhaltigkeit und Ökologie beim Bauen und Sanieren.

Weiterlesen

Schimmelpilze in Häusern und Wohnungen

Ursachen für Schimmelpilze in Gebäuden

Die grundsätzliche Voraussetzung für ein Schimmelpilzwachstum in Häusern und Wohnungen ist dauerhaft erhöhte Feuchtigkeit in oder auf Bauteilen oder Einrichtungsgegenständen.

Weiterlesen

Bodenbeläge aus baubiologischer Sicht

Bodenbeläge sind wichtige Faktoren für das Raumklima - je nachdem können sie entscheidend zu baubiologisch guten und gesunden Innenräumen beitragen, oder aber im Gegenteil für Luftbelastungen, für unnatürliche und schädliche Bedingungen verantwortlich sein. Aus baubiologischer Sicht ist dabei besonders wichtig, dass die Bodenbeläge keine Schadstoffe und/oder Gerüche abgeben, sie selbst nicht und auch nicht zugehörige Kleber oder Oberflächenbeschichtungen.

Weiterlesen

Schadstoffe in Teppichen

Das Verbrauchermagazin NDR Markt berichtet in seiner Sendung vom 12.07.2021 über Schadstoffe aus Teppichböden und Teppichklebern. Der Verband Baubiologie wurde zum Thema angefragt und VB-Mitglied Manfred Mierau unterstützte das Sendungsteam tatkräftig.

Weiterlesen

Gerichtsurteil auf Unterlassung der Fälschungsvorwürfe gegen die Reflex-Studie zu Auswirkungen der biologischen Wirkungen des Mobilfunks

Die Ergebnisse der von der EU-Kommission von 2000 bis 2004 geförderten REFLEX-Studie zu biologischen Auswirkungen von Mobilfunk sind richtig. Seit Jahren behauptete der Wissenschaftler und ausgewiesene Experte auf dem Gebiet der Erforschung biologischer Effekte magnetischer Felder und elektromagnetischer Strahlung Prof. Dr. Lerchl, die Ergebnisse der Reflex-Studie seien gefälscht.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
   (02641) 911 93 94
  (02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.