Praxisseminar Radon

Nach einer Einführung von Radon und Thoron und deren Zerfallsprodukte steigen die Teilnehmer in die Radon-Messtechnik ein. Dabei werden sowohl der Einsatz von Radon-Dosimetern, als auch die Durchführung von Messungen mit elektronischen Messgeräten und Vortest praxisnah in Kleingruppen geübt. Darüber hinaus werden Radon-Bodengasmessungen und Baustoff-Exhalations-messungen durchgeführt. Alle Messungen werden gemeinsam ausgewertet. Strategien zur Quellensuche werden ebenso besprochen, wie die Grenzen der Messtechnik. Abschließend werden die Möglichkeiten der Radon-Sanierungen und gesundheitliche sowie rechtlich Aspekte dargestellt.

Das Praxisseminar wendet sich an diejenigen, die professionell die baubiologische Messung von Radon durchführen wollen. Dr. Thomas Haumann ist promovierter Chemiker, Baubiologe und Radon-Fachperson und befasst sich seit über 20 Jahren eingehend mit der Messung von Radon und Thoron sowie deren Zerfallsprodukten.

Anerkennung : Das Seminar wird als Praxismodul (Modul 2) bei der Ausbildung zur Radon-Fachperson VDB anerkannt (Gültigkeitsdauer 3 Jahre)

Referenten

Dr. Thomas Haumann

Veranstaltungsort

Tagungsstätte Wiesenhaus, Loheland 1
36093 Künzell bei Fulda

Seminarzeiten

11.09.2020 von 14:00 bis 21:00 Uhr

12.09.2020 von 09:00 bis 18:30 Uhr

13.09.2020 von 09:00 bis 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr (ohne Unterkunft und Verpflegung)

 

Anmeldung bis 30.06.2020

Anmeldung bis 11.08.2020
VB Mitglieder Aktiv-Mitgliedschaft  273 €  312 €
VB Mitglieder Basis-Mitgliedschaft  351 €  370 €
VDB Mitglieder  351 €  370 €
Normalpreis für externe Interessenten  370 €  390 €

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Eine Anmeldung beim Verband Baubiologie bis spätestens 11.08.2020 ist dringend erforderlich: info@verband-baubiologie.de

Eine gesicherte Teilnahme ist nur mit einer Bestätigung durch unsere Geschäftsstelle möglich. Maßgeblich ist dabei immer der Zeitpunkt der Anmeldung.

Programm

Freitag 11.09.2020

14:00 - 15:30 Begrüßung und Einführung
                    Radon, Thoron und deren Zerfallsprodukte - Einführung in die Radon-Messtechnik

16:00 - 18:30 Praxis der Radon-Bodengasmessungen
                    Einführung in die Raumluftmessungen und Randbedingungen
                    Einführung in die Bodengasmessungen und Randbedingungen
                    Durchführung von Radon-Bodengasmessungen

19:30 - 21:00 Praxis der Radon-Bodengasmessungen
                    Durchführung von Radon-Bodengasmessungen
                    Auswertung der Ergebnisse

Samstag 12.09.2020

09:00 - 12:30 Praxis der Radon-Raumluftmessungen
                    Aufstellung von Radon-Messgeräten
                    Durchführung von Radon-Kurzzeitmessungen

14:00 - 15:30 Praxis der Baustoff-Exhalationsmessungen von Radon und Thoron
                    Einführung in die Exhalationsmessungen und Randbedingungen
                    Durchführung von Exhalationsmessungen

16:00 - 18:30 Praxis der Radonmessungen
                    Untersuchungsstrategien (Raumluft, Rn50-Test)
                    Methoden zur Quellensuche (Radon-Sniffing)

Sonntag 13.09.2020

09:00 - 10:30 Praxis der Radon-Sanierung und Prävention
                        
Grundlagen und Radon-Handbuch Deutschland
                     Fallbeispiele

11:00 - 12:30 Abschlussrunde und Fragen
                        
Auslesen und Auswertung der Messungen
                    Grenzen der Messtechnik / Rechtliche Aspekte

 

weiterführende Informationen

Unterkunft/Übernachtung/Verpflegung
Zimmer können Sie direkt am Veranstaltungsort buchen. Die Hotelunterkunft buchen und bezahlen Sie bitte selbst.

Kontakt: Loheland, 36093 Künzell, Telefon: 0661-392-700, Telefax: 0661-392-777, wiesenhaus@loheland.de

Teilnahmebedingungen
Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine vorherige schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt entweder durch ein Anmeldeformular auf der Internetseite www.verband-baubiologie.de oder per E-Mail an
info@verband-baubiologie.de. Die Anmeldung gilt als verbindlich nach Zusendung unserer Eingangsbestätigung. Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist der termingerechte Zahlungseingang der kompletten
Teilnahmegebühr vor Beginn der Veranstaltung, Zahlungsbedingungen entsprechend den Angaben auf der Rechnung.

Stornobedingungen
• Eine kostenfreie Stornierung ist bis 60 Tage vor der Veranstaltung möglich.
• Bei einer Stornierung der Teilnahme bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden
50 % des gezahlten Beitrages erstattet.
• Bei einer Stornierung der Teilnahme bis 14 Tage vor der Veranstaltung werden 25% des gezahlten
Beitrages erstattet.
• Bei einer späteren Stornierung der Teilnahme oder bei Nichterscheinen ohne Stornierung wird die gesamte
Teilnahmegebühr einbehalten.
• Ersatzpersonen können jederzeit angemeldet werden, hierfür werden keine zusätzlichen Kosten berechnet.

Stornierung durch den Veranstalter
Muss die Veranstaltung storniert oder verschoben werden, so werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren zurückerstattet. Schadenersatz wird nicht geleistet.

AGB
Die Veranstaltungsinhalte können sich aus aktuellen Anlässen ändern. Es ist den Teilnehmern nicht gestattet, von den Vorträgen Foto-, Video- oder Audioaufzeichnungen zu machen. Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung im Auftrag des Verbands Baubiologie e.V. fotografiert wird. Mit Ihrem Besuch räumen Sie dem Verband Baubiologie e.V. die Nutzungs- und Veröffentlichungsrechte aller Ton-, Foto- und Videoaufnahmen auf sämtlichen Vertriebsund Verarbeitungskanälen ein.

Veranstaltungstermin
11. - 13. Sep. 2020
Veranstaltungsort

Tagungshotel Wiesenhaus, Loheland 1, 36093 Künzell

max. Teilnehmerzahl
12
Veranstaltungsart
VB-Seminar
Flyer zur Veranstaltung
Anmeldeformular



Teilnahmebedingungen
Übersicht Veranstaltungen

Haben Sie Fragen?

Verband Baubiologie e.V.
Margarethenweg 7, 53474 Bad Neuenahr
   (02641) 911 93 94
  (02641) 911 93 95
info@verband-baubiologie.de
www.verband-baubiologie.de
Mo, Mi, Fr: 10.00 - 12.00

Geschäftsstelle

Verband Baubiologie e.V.
Frau Elke Gerischer

Telefonsprechzeiten:
Mo, Mi, Fr: 10 - 12 Uhr
Tel. (02641) 911 93 94

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.